Kreditaufnahme mit Bedacht

Kredit richtig nutzenWie Verbraucher Kredite richtig nutzen

Nur etwa 2% der Deutschen zahlen ihre Darlehen nicht wie vereinbart zurück. In anderen Ländern sind die Quoten weitaus höher. Lesen Sie unsere Tipps für den verantwortungsvollen Umgang mit Krediten.

Schulden beim Kredit vermeidenDie schicke Eigentumswohnung, ein geräumiges Haus für die Familie, der neue Wagen oder auch ein neuer Fernseher.

Kredite sind dazu da, Verbrauchern finanzielle Wünsche vorzufinanzieren und für Anschaffungen den entsprechend liquiden Spielraum zu schaffen. Kredite helfen dabei, sich Wünsche und Investitionen schon weit früher erfüllen zu können, als es über den Weg des vorherigen Ansparens möglich wäre.

Denn wollte man eine langfristig ausgelegte Finanzierung vorher komplett ansparen, würde z.B. der Bauherr eines Einfamilienhauses nicht selten erst mit 60 dort einziehen können!

Für Notfälle idealKredit ist in Notfällen ideal

Kredite können aber auch in Notfällen, in Zeiten beispielsweise, in denen dringend anstehende Anschaffungen erforderlich sind, die Liquidität wiederherstellen. Ist beispielsweise das Auto defekt oder die Heizung quittiert nach Jahrzehnten ihren Dienst. In all diesen Fällen ist ein schnelles Handeln erforderlich.

Wer ein Darlehen aufnimmt, trägt andererseits eine erhebliche Verantwortung. Schließlich bekommen Verbraucher das Geld aus der Finanzierung nicht geschenkt (wenngleich die aggressive Werbung dies doch manchmal vermuten lässt), sondern müssen es monatlich mit Zinsen zurückzahlen. Weiterhin ist aber auch für die anderen finanziellen Verpflichtungen Verantwortung zu tragen.

Überblick über Finanzen behaltenTipp: Niemals den Überblick verlieren!

Stets sollten Kreditnehmer und "Schuldner" ihren Überblick über die finanzielle Situation behalten. Genau zu wissen, welche Summen man für den Lebensunterhalt benötigt oder wie hoch der Unterhalt von Auto oder Haus ist, kann nur von Vorteil sein.

Auch sollte man mit Kreditkarten äußerst vorsichtig umgehen. Die Abrechnungen sollten immer regelmäßig und zeitnah kontrolliert werden. Dies gilt sinngemäß für das Girokonto, mit dem man ebenfalls schnell in die Misen geraten kann.

Unsere Website Bettercredit.de soll Ihnen helfen, den finanziellen Durchblick zu behalten und Warnsignale rechtzeitig zu erkennen. Denn, sollten Sie erst einmal überschuldet sein, ist es - wenn überhaupt - oft nur mit erhöhten Anstrengungen möglich, wieder aus der Misere herauszukommen.

Mein Tipp: Reden, Reden, Reden! Ich empfehle Ihnen dringendst, bei Problemen immer früh genug Ihren Bankberater anzusprechen. Denn er ist nicht Ihr Feind, fast immer kann Ihnen von dort weiter geholfen werden. Reagieren Sie nicht erst, wenn es bereits zu spät ist!

Weitere Themen zu Kredit & Darlehen:

© 2008-2016 by Bettercredit.de • Impressum & Datenschutz